Corona israel (Quarantänebrecher Delta)

Ich würde lügen wenn ich jetzt behaupten würde das ich den Karl Lauterbach in seiner Selbstdarstellung besonders gut finde allerdings das mit Corona hat er offensichtlich schon ziemlich gut verstanden wenn man seine Tweets ab und zu mal so liest zeigt ja jetzt deutlich auch das Beispiel in Israel wobei ich es ziemlich witzig findet es in dem Artikel jetzt von einer lächerlichen Impfquote von 55 % geredet wird ich hatte immer gedacht die Israelis wären über 90 % durch geimpft

https://www.tagesspiegel.de/politik/quarantaene-brecher-sind-das-problem-hohe-impfquote-und-trotzdem-steigende-corona-zahlen-in-israel/27368644.html

Ok das Thema relativiert sich grad Wieder etwas unsere top Journalisten sind halt mittlerweile auch echt für nichts zu gebrauchen außer blöde polemische Headlines zu schreiben dass man trotz Impfung Corona oder die Delta Variante bekommen kann es ist ja schon lange bekannt aber der Verlauf ist halt einfach maximal mild Und man muss ja nicht ins Krankenhaus beziehungsweise Intubation und sonstigen Mist über sich ergehen lassen also alles relativ entspannt

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/delta-variante-in-israel-fast-jeder-dritte-infizierte-ist-geimpft-17411232.html

Ganz ehrlich ich möchte nicht bei den Journalisten arbeiten so maximal gegen die Bedeutungslosigkeit anzuschreiben weil einfach viele Spezialisten mittlerweile selber ihre Erkenntnisse über Twitter oder andere Social Mediakanälen teilen und man für viele Dinge die Presse eigentlich gar nicht mehr braucht das muss wirklich schlimm sein

https://www.spektrum.de/kolumne/delta-variante-warum-unter-den-coronatoten-immer-mehr-geimpfte-sind/1889236

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.