E Mobilität / Elektroauto ist immer Besser!

Hier ein schöner Fakencheck von Heise vom 14.08.2022:

https://www.heise.de/ratgeber/FAQ-Elektroauto-Mythen-im-Faktencheck-7204786.html


1. Keine Kfz Steuer bis 2030 ( danach sicher wieder, Ampeln, Brücken und Straßen wollen gepflegt werden!)

2. Sehr geringe Wartungskosten ca. 150 Euro/Jahr

3. Garantie auf Akku 8 Jahre , danach nur teilweise zu ersetzen Hyundai gibt sogar 8 Jahre auf das ganze E Auto

4. Standheizung ist Standard mit App bedienbar

5. Tanken nö laden, wie mit dem Handy zu Hause oder in Städten mit 11 KW AC Ladern langstrecke mit DC Ladern bis zu 300 KW letztere sind teurer aber laden sauschnell müssen aber vom Auto unterstützt werden! Hier ist der Strom teuer und keiner weiss welcher Energiemix dahinter steht.

6. Laden zu Hause mit eigenem Sonnenstrom, PV Anlage aufs Dach Speicher in den Keller und E Auto an die Wallbox der Speicher Managed dann die intelligente Ladeleistungsverteilung

7. THG Handel für sein E Auto kriegt man Stand heute 300-400 Euro jährlich indem man sein CO2 Zertifikat verkauft, man wird also belohnt das man selbst kein Co2 mehr emittiert außer das was bei der Produktion entstanden ist! Das man überwiegend versucht eigen erzeugten Sonnenstrom zu laden ist natürlich der finale Witz!

8. Wer ein Firmenauto hat kann sich auch freuen, der private Nutzungsanteil (umgangssprachlich 1 % Regel oder Dienstwagenprivileg) ist bei einem vollelektrischen auf 0,25 % abgesenkt in der Ertragsteuer. (Nicht in der Umsatzsteuer!)

Wasserstoff ist eine Lösung bei PKW? Lol verarscht eher nicht:

https://efahrer.chip.de/news/wasserstoff-gegen-elektroantrieb-fraunhofer-forscher-geben-nur-einem-chance_107165

Wo soll den nur der Strom herkommen?

https://edison.media/erklaeren/so-viel-strom-braeuchte-ein-vollstaendig-elektrischer-strassenverkehr/23204256.html

6 Monate Tesla kostenfrei fahren?
Tesla Model Y | 6 Monate kostenlos fahren*

Hier erklärt auch ein echter Fachmann (ein ehemaliger Ingenieur im Automobilsektor) mal was wirklich abgeht:

https://youtu.be/IorgUhxs7kY

https://youtu.be/Xm3T_jDjA08

https://www.itcv-software.com/lobbyismus-mineraloelwirtschaft-automobilindustrie/?fbclid=IwAR3pMtQRygEcEinlrMKtUdZLopTEORWoELaV6ivCkYjJIVUU8TUVxEBMpW4

Im Vergleich zu einem konventionellem Verbrenner-Antriebsstrang ist ein E Auto „IMMER“ besser:

Das Massachusetts Institute of Technology hatte das schon in einer großen Studie in 2016 berechnet sowohl der CO2 Ausstoss über den gesamten Lebenszyklus eines Autos als auch die Kosten wurden schon damals berechnet und das Ergebnis dürfte kaum überraschen E = Besser!

UND WARUM SAGT das keiner so richtig?
Antwort: Lobbyverhinderungsarbeit

Da muss ich euch leider sagen, die Querdenker haben schon Recht, wir werden in großem Stil veräppelt aber anders als die Querschwurbler denken!
Große Konzerne wie BP/Aral nebst ihrer Tankstellen haben natürlich ein Interesse das ihr Geschäftsmodell immer weiterläuft.
Die Deutsche Autoindustrie hat es jahrelang vollkommen verpennt…

Kurzes Video über den CO2 Fußabdruck und Manipulation!
https://youtu.be/svDGHu-bW8Q
Desinformationskampagnen gegen E-Autos (z.B. Toyota) –> die haben ja bewusst keine E-Autos gebaut und jetzt bleibt ihnen halt nur noch so etwas:
https://electrek.co/2021/11/11/how-toyota-sneakily-spreads-anti-ev-propaganda-in-japan/

Bei den Energie Konzernen (EVU) sieht es genau so aus, die wollen weiterhin Steinkohle/Braunkohle oder Atomkraft Verstromen weil sie halt nur das können. Und dem Russen wäre am liebsten wenn wir sein „dreckiges Erdgas“ einsetzen….

Die Welt dreht sich aber schnell weiter und wir lassen uns grade vom Rest der Welt abhängen.

Dr. Piepenbrink (E3DC)
Klimawandel/Energiewende
und warum wir durch die Verzögerungen immer mehr wirtschaftliche und wettbewerbliche Nachteile haben:
https://www.youtube.com/watch?v=G0sYRATeKgw

Energiewende zu Hause:

Energiekonzerne möglichst wenig nutzen: https://youtu.be/PIdAByfw_gk
Wie schaffe ich meine Energiekosten zu Hause nahezu ab: https://youtu.be/GrI6RO9UdUo

Batterien in Elektroautos und das Märchen vom Umweltschutz.
Lasst euch nicht verwirren von dem Gejammer wie schädlich doch die Batterien seien, als ob ein normales Auto grundsätzlich ein grünes Produkt wäre, da lachen ja die Hühner! Mit jedem mal Schlüssel umdrehen wird es dreckiger! Wo und wie Öl z.B. in Syrien gefördert wird:
https://www.youtube.com/watch?v=YVbtziNufsQ

Wer aber ein Auto weiterhin braucht steigt auf E-Auto um wenn sein Fahrprofil passt!
Wer täglich maximal 60 -100 km Pendelstrecke etc zurücklegt für den passt im Zweifelsfall ein Elektroauto…
und es wird auch nicht immer eine teure Wallbox zum laden benötigt, bei kleinen Elektroautos langt eine Steckdose und fertig!

Professor Fichtner zu den Akkus Änderungen Lithium Abbau / Einordnungen über die Schädlichkeit
(Verfügbarkeit von Lithium und auch zu Kobalt/Mangan/Kupfer diese Legierungen sind im Verbrenner auch):
https://youtu.be/pBf6_0Zwdog

PV Anlage auf dem Dach mit hohem Eigenverbrauch!
So rechnet sich dann PV und Eigenstromverbrauch so richtig, der Überschussstrom wird auch noch zum Tanken verwendet:

Rechenbeispiel:

6-11 ct/KWh kostet Solarstrom vom eigenen Dach
E-Auto:
Verbrauch:
E-Auto braucht 15-20 KWh für 100km = 100km * 20 KWh/km * 10ct/KWh =
Kosten: 2 Euro/100km
(plus Abschreibung/KFZ Steuer = Befreiung bis 2030 /Kundendienst 150 Euro/Jahr= derzeit beim E-Auto viel günstiger)

Verbrenner-Auto:
Verbrauch 1,70 Euro/Liter auf 100 km 7 Liter =
Kosten: 11,90 Euro/100 km
(plus Abschreibung/KFZ Steuer/Kundendienst etc das ist derzeit beim E-Auto viel günstiger)

Ersparnis auf 100 Kilometer ca. 10,00 Euro im Vergleich zum Verbrenner und das ist noch nicht mal besonders gut fürs E-Auto gerechnet!

Ihr habt tatsächlich die Wahl, tragt ihr euer sauer verdientes Geld zur Tankstelle zum Gasversorger oder zum Stromanbieter oder macht ihr euch einen Schritt weit unabhängiger mit PV auf dem Dach und einem E Auto.

https://efahrer.chip.de/e-wissen/elektroautos-ab-10000-euro-so-guenstig-sind-e-auto-schon-heute_10437

Vorzeige Energie Haus Ruhrpott
https://www.youtube.com/watch?v=MB94HEM6Js8
Berechnung E Auto Ersparnis:
https://www.youtube.com/watch?v=trrEXJTT2eg

_____________________________________________________________________________________________________________

Hier die Zukunftsvision wie künftig unser Stromnetz und die Erzeugung und die Stabilisierung stattfinden wird;
E Auto als Pufferspeicher und Bidirektionales laden:
Leider sind die beiden Videos zum Bidirektionalem Laden/Vehicle2Grid immer noch Zukunftsmusik bis 2023

https://youtu.be/R4zS2R2aMwY



Stadtbewohner ohne eigene Lademöglichkeit und Reichweite von E Autos im täglichen Betrieb–kann ich so bestätigen auch mit Billigem E Auto es muss kein Tesla sein!

https://www.youtube.com/watch?v=ofGhcrRErxo

Bau einer öffentlichen Ladestation (SWM MUC):
https://www.youtube.com/watch?v=gcXDyOUzqe0

https://www.volker-quaschning.de/artikel/2020-10_Ladesaeulenchaos/index.php

Im E Auto ist es wärmer als im Verbrenner

https://efahrer.chip.de/news/teslafahrer-harrt-14-stunden-im-schneechaos-aus-wieviel-reichweite-ihm-blieb_107006

Warum soll mich das jetzt kümmern?
Antwort: Weil die Energiepreise (Gas/Strom/Öl/Benzin/Diesel) von den großen Anbietern immer höher und teurer werden.
Wenn ich also unabhängiger oder in Neusprech: Energieautark sein will hab ich am Ende nur Vorteile…

https://www.youtube.com/watch?v=btRW9VjQOu8&t=1095s

Quellen Studien:

Meta analyse zu E von Agora Verkehrswende:
https://www.agora-verkehrswende.de/fileadmin/Projekte/2018/Klimabilanz_von_Elektroautos/Agora-Verkehrswende_22_Klimabilanz-von-Elektroautos_WEB.pdf

Yale Studie 2021:
https://www.nature.com/articles/s41467-021-27247-y.pdf
https://efahrer.chip.de/news/wie-umweltfreundlich-sind-e-autos-elite-uni-widerlegt-totschlagargument_106792

MIT Studie 2016
https://pubs.acs.org/doi/pdf/10.1021/acs.est.6b00177

ICTT Studie 2021

https://theicct.org/sites/default/files/Global-LCA-passenger-cars-FS-DE-jul2021.pdf

Bundeswehr Studie zu E Auto 2022

https://www.unibw.de/home/news/elektrofahrzeuge-weisen-die-beste-co2-bilanz-aus

Hier hat es in 2019 ein findiger Ingenieur schonmal vorgerechnet das es 18.000 km sind bis der Co2 Rucksack besser ist, in der Bundeswehr Studie sind es 13.000 das würde passen zur weltweiten Änderungen beim Energiemix…

https://youtu.be/Xm3T_jDjA08

Quarks Elektroauto wie umweltfreundlich sind die E-Autos wirklich?

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “E Mobilität / Elektroauto ist immer Besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.